10. Thüringer Praktikertagung zum Steuerstrafrecht

Die Tagung am 06. Mai 2020 musste leider aufgrund der aktuellen Ereignisse ausfallen und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt!!!

Dafür hat Rechtsanwalt Dirk Götze für den Verein im Auftrag der Steuerakademie Thüringen am 21.07.2020 zusammen mit Herrn StB Engling (Erfurt) ein WEBINAR durchgeführt zum Thema:

Strafrechtliche Verantwortlichkeit von Steuerberatern im Rahmen von Corona-Hilfen und

Haftung bei der Beratung zum COVInsAG

Zudem werden am 17.02.2021 Rechtsanwalt Michael Neugebauer und

Rechtsanwalt Dirk Götze für den Verein für die Steuerberater im Auftrag der Steuerakademie Thüringen zum Thema:

„Aktuelle Entwicklungen zum Steuerstrafrecht“

referieren. Für Anmeldungen folgen Sie bitte dem Link

 

Aktuelle Themen des Arbeitskreises:

  • Risiken des Steuerberaters als Verfahrensbeteiligter
  • Meldepflichten des Steuerberaters
  • Herausgabepflicht und Zurückbehaltungsrecht von Unterlagen in steuerstrafrechtlichen Fällen
  • Geldverkehrsrechnungen der Steuerfahndung
  • Aktuelles zum Steuerstrafrecht 2019/2020
  • Schätzungen im Besteuerungs- und Strafverfahren
  • Berichtigungspflicht nach § 153 AO
  • streitige Betriebsprüfung vs. Steuerstrafrecht
  • Umgang mit der Steuerfahndung/BuStra
  • Verdeckte Gewinnausschüttung – Steuerstraftat?
  • Fragen zur tatsächlichen Verständigung
  • Vermögensabschöpfung in der Praxis
  • Update zur Selbstanzeige

NÄCHSTER TERMIN

17.02.2021 Seminar für Steuerberater

RA Dirk Götze

RA Michael Neugebauer

Aktuelle Entwicklungen im Steuerstrafrecht

(Steuerakademie Thüringen)

Airport Hotel

Binderslebener Landstr. 100  99092 Erfurt Erfurt

THEMEN

Hier informieren wir Sie regelmäßig über die aktuellsten Themen aus dem Bereich Steuerstrafrecht

RECHTSPRECHUNG

Hier informieren wir Sie regelmäßig über die aktuellste Rechtsprechung aus dem Bereich Steuerstrafrecht

Termine

TERMINE

Hier informieren wir Sie regelmäßig über die aktuellsten Termine zum Thema Steuerstrafrecht

AKTUELLES

THEMEN

Gemäß § 371 AO besteht die Möglichkeit, durch eine strafbefreiende Selbstanzeige einer möglichen Bestrafung trotz einer bereits vollendeten Steuerhinterziehung zu entgehen.

RECHTSPRECHUNG

Pflicht zur Abgabe einer Jahreserklärung entfällt bei Bekanntgabe eines Strafverfahren wegen USt-VA (BGH 1.8.18, 1 StR 643/17)

TERMINE

30.01.2019 AUFTAKTVERANSTALTUNG DER STEUERAKADEMIE THÜRINGEN E.V. MESSE ERFURT

NEWS

BLEIBEN SIE IMMER UND ÜBERALL AUF DEM NEUESTEN STAND
In unserer Rubrik NEWS informieren wir Sie regelmäßig über die aktuellsten Ereignisse rund um das Thema Steuerstrafrecht.

DER
ARBEITSKREIS
IM RADIO